Sie sind hier: Sonderpreis > 2016 > 
Deutsch  Français  

Sonderkategorie 2016

Ziel:

Diese Sonderkategorie soll die Hemmschwelle für die erstmalige Teilnahme am NMD senken und neuen Teilnehmern die Möglichkeit geben, betriebliche und technische Contest-Erfahrungen zu sammeln.

Bestimmungen:

  1. Die Teilnehmer in der Sonderkategorie nehmen zu zweit als eine Teamstation unter einem Rufzeichen in der Kategorie NMD-Stationen am NMD 2016 teil.
    Als Rufzeichen ist dasjenige eines der Teammitglieder zu benutzen.

  2. Mindestens ein Mitglied einer Teamstation darf noch nie an einem NMD mitgemacht haben.
    Die Teammitglieder müssen Inhaber einer Amateurfunkkonzession CEPT oder einer Amateurfunkkonzession 3 sein.

  3. In Abweichung von Art. 1.1 des USKA-KW-Wettbewerbsreglements dürfen die Mitglieder einer Teamstation am NMD 2016 sämtliche Funktionen während des Wettbewerbs beliebig untereinander aufteilen.
    Im Übrigen gilt das USKA-KW-Wettbewerbseglement auch für den Sonderpreis.

  4. Es wird eine zusätzliche Rangliste der Teamstationen erstellt

  5. Die Teamstationen erhalten am NMD-Treffen in Olten einen Preis.

  6. Anmeldung:
    Teamstationen melden sich nur einmal an und zwar mit dem verwendeten Rufzeichen.
    Name und Rufzeichen des Teampartners müssen zusätzlich angegeben werden.
    (Bei Anmeldung über nmd.uska.ch unter "Bemerkungen", z.B. Team-Teilnahme mit Jean-Jacques Muster, HB9ZZZ)
    Für eine Teamstation ist nur eine einzige Korrespondenzadresse zulässig.

  7. Abrechnung:
    Das Abrechnungsblatt mit der Erklärung, dass die Konzessionsvorschriften und die Reglemente eingehalten wurden, ist von beiden Team-Mitgliedern - elektronisch oder auf Papier - zu unterzeichnen.

  8. Die Rangliste für die Teamstationen wird nur erstellt, wenn mindestens drei Teamstationen am NMD 2016 teilnehmen


Auf nmd.uska.ch/teamboerse wird zum Zweck der Sonderkategorie 2016 eine "Teambörse" eingerichtet. Hier können sich interessierte Neuteilnehmer nach einer Partnerstation umsehen, bzw. erfahrene NMD-Stationen können ihre Bereitschaft anmelden, sich zusammen mit einem erstmaligen Teilnehmer als Teamstation um den Sonderpreis zu bewerben.


 

Die NMD-Kommission USKA/HTC